Bundesliga

Wolfsburg rüstet sich für Europa

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 17:58 Uhr
adlung, fürth
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - Kurz vor Rundenschluss feilt der VfL Wolfsburg bereits fleißig an seinem Kader für die neue Saison.

Nach dem italienischen Weltmeister Zaccardo und Nachwuchstalent Alexander Esswein steht mit Daniel Adlung von der SpVgg Greuther Fürth nun der nächste Neuzugang fest.

Doch zunächst einmal gilt es in die nähere Zukunft zu blicken, und die heißt am Samstag Borussia Dortmund. Sollte Wolfsburg gewinnen und einer der direkten Konkurrenten aus Leverkusen oder Hamburg patzen, hätte Felix Magath sein, "I-Tüpfelchen auf eine tolle Saison".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung