Bundesliga

Weissenberger verlässt die Eintracht

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 13:52 Uhr
Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Markus Weissenberger, LASK Linz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Frankfurt/Main - Der Österreicher Markus Weissenberger verlässt den Bundesligisten Eintracht Frankfurt am Ende dieser Saison und wechselt in seine Heimat zum LASK Linz. Dies gaben die Hessen bekannt.

Weissenberger war nach Engagements bei Arminia Bielefeld und 1860 München im Sommer 2004 zur Eintracht gekommen, für die der Mittelfeldspieler in 67 Partien 3 Tore erzielte.

"Es war eine schöne Zeit bei der Eintracht. Ich will unbedingt zu einem erfolgreichen Abschluss beitragen", sagte Weissenberger, der auf eine Nominierung für das EM-Aufgebot Österreichs hofft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung