Weissenberger verlässt die Eintracht

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 13:52 Uhr
Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Markus Weissenberger, LASK Linz
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
CSL
Live
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Frankfurt/Main - Der Österreicher Markus Weissenberger verlässt den Bundesligisten Eintracht Frankfurt am Ende dieser Saison und wechselt in seine Heimat zum LASK Linz. Dies gaben die Hessen bekannt.

Weissenberger war nach Engagements bei Arminia Bielefeld und 1860 München im Sommer 2004 zur Eintracht gekommen, für die der Mittelfeldspieler in 67 Partien 3 Tore erzielte.

"Es war eine schöne Zeit bei der Eintracht. Ich will unbedingt zu einem erfolgreichen Abschluss beitragen", sagte Weissenberger, der auf eine Nominierung für das EM-Aufgebot Österreichs hofft.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung