Mittwoch, 07.05.2008

Bundesliga

Podolski bei Bayern unzufrieden

München -  Nach Philipp Lahm, der den FCB wohl in Richtung Barca verlassen wird, hat nun auch Lukas Podolski öffentlich seine Wechselabsichten erklärt.

Lukas, Podolski, Bayern
© Getty

Das Phillip Lahm die Münchner verlassen möchte, ist ein offenes Geheimnis. Die Frage ist nur wann. Wie die "tz" nun berichtet, hat sich Lahm für einen Wechsel in diesem Sommer entschieden. Allerdings ist das letzte Wort im Fall "Lahm" noch nicht gesprochen.

Die endgültige Entscheidung fällt Neu-Coach Jürgen Klinsmann, der sich diese Woche zu Gesprächen in München aufhält. Und Klinsi bekommt noch mehr Arbeit, denn nun hat auch Lukas Podolski verstärkt Wechselabsichten geäußert.

In der "Süddeutschen Zeitung" erklärte Poldi, dass er, "nicht noch ein drittes Jahr auf der Bayern-Bank", sitzen wolle. Wie es aussieht wird es also eine arbeitsreiche Woche für Klinsi.

Das könnte Sie auch interessieren
Dieter Hecking und Ralph Hasenhüttl

"Besseres Team": Hecking contra RB-Coach

Neven Subotic und Guido Burgstaller rieben sich in etlichen Zweikämpfen auf

Kölns Modeste gleicht Schalkes Blitztor aus

Carlo Ancelotti bekam jetzt prominente Unterstützer

"Respektlos": Hecking und Hasenhüttl stärken Ancelotti den Rücken


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.