Karriere-Ende: Bayer verabschiedet Ramelow

SID
Samstag, 17.05.2008 | 15:52 Uhr
Bundesliga, Leverkusen, Ramelow
© DPA
Advertisement
Copa Libertadores
Live
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Leverkusen - Ex-Nationalspieler und Vizeweltmeister Carsten Ramelow ist vor dem Bundesligaspiel von Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen verabschiedet worden.

Der 34 Jahre alte gebürtige Berliner beendet seine Karriere nach 333 Bundesligapartien, in denen er als defensiver Mittelfeldspieler 22 Tore schoss. Nach einer Serie von Knieoperationen war er seit knapp zwei Jahren nur noch selten im Einsatz.

In seiner 17 Jahre langen Profi-Laufbahn spielte Ramelow nur für Hertha BSC in der 2. Liga und seit 1996 in Leverkusen. Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt er 46 Länderspiele. Zudem verabschiedete Bayer Leverkusen Paul Freier, der zur nächsten Saison zum VfL Bochum wechselt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung