Dienstag, 13.05.2008

Bundesliga

Bielefeld will die Serie brechen

München -  Zum ersten Mal seit Wiederaufstieg im Jahr 2005 muss die Arminia wieder bis zum letzten Spieltag zittern.

fernandez, bielefeld
© Getty

Beim Auswärtsspiel in Stuttgart hat Bielefeld seinen Verbleib im Fußball-Oberhaus selbst in der Hand. Mit einem Sieg wären die Ostwestfalen auch im nächsten Jahr erstklassig.

Allerdings konnte die Arminia in dieser Saison nur ein einziges Spiel auf fremdem Platz gewinnen. Am ersten Spieltag beim VfL Wolfsburg. Für Keeper Fernandez ist diese Konstellation jedoch kein Problem: "Serien sind dazu da, um gebrochen zu werden".

Das könnte Sie auch interessieren
Mergim Mavraj könnte gegen den FC Bayern ausfallen

Angespannte Personallage beim HSV

Sidney Sam glaubt an den Klassenerhalt mit Darmstadt 98

Sam: "Wir sind besser geworden"

Carlo Ancelotti spendet 5000 Euro an die DFB-Stiftung

Keine Konsequenzen für Ancelotti


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.