Barbarez und Haggui vor dem Absprung

SID
Mittwoch, 07.05.2008 | 13:30 Uhr
Sergej, Barbarez, Leverkusen
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Valencia -
La Coruna
CSL
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

München -   Bayer Leverkusen muss sich Wohl oder Übel mit dem Verlust zweier Leistungsträger abfinden. Sergej Barbarez und Karim Haggui zieht es in die Ferne.

Wie Rudi Völler in der "SportBild" bestätigte, gehen der Werksklub und Barbarez nächste Saison getrennte Wege. "Momentan sieht es so aus, dass uns er uns verlassen wird". Wohin der Bosnier wechselt ist allerdings noch offen.

Einen Interessenten gibt es derweil für den tunesischen Abwehrspieler Karim Haggui. Laut Presseberichten soll Manchester City die Fühler nach dem 24-jährigen ausgestreckt haben. Haggui könnte Bayer für eine festgeschriebene Ablöse von 2,8 Millionen Euro verlassen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung