Keine Vertragsverlängerung für Langzeit-Verletzten

Bajramovic von Schalke enttäuscht

SID
Sonntag, 11.05.2008 | 11:50 Uhr
Fußball, Bundesliga, Schalke, Bajramovic
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Gelsenkirchen - Erst wurde Zlatan Bajramovic mit einem Geschenk, guten Wünschen und viel Applaus verabschiedet, dann machte er seinem Frust Luft.

"Ich bin schon sehr enttäuscht, dass der Verein mir kein neues Angebot gemacht hat", sagte der 28 Jahre alte Profi vom FC Schalke 04 nach dem 1:0 gegen Eintracht Frankfurt. Die Verantwortlichen hatten dem seit Monaten verletzten Mittelfeldspieler keine Vertragsverlängerung mehr offeriert.

So muss sich Bajramovic, der 2005 aus Freiburg kam, zur neuen Saison einen neuen Arbeitgeber suchen. Dort wünscht er sich einen größeren "Vertrauensvorschuss" als zuletzt auf Schalke, wo er sich ausgemustert fühlt.

"Ich habe alles gegeben" 

Bei seiner Verabschiedung in der Arena vor dem Abpfiff war er den Tränen nahe. Von "undankbar" mag er nicht sprechen. "Aber ich habe immer alles für Schalke gegeben, gute Spiele abgeliefert. Oft habe ich auf die Zähne gebissen und mit Schmerzen gespielt."

Daher hätte er sich "gewünscht", mindestens noch ein Jahr dranzuhängen. "Es gibt andere Beispiele, wo mit Spielern, die lange verletzt oder krank waren, trotzdem verlängert wurde", meinte er.

Nun will der Bosnier, der wegen einer hartnäckigen Entzündung am Zeh seit Dezember 2007 nicht mehr zum Einsatz kam und sich einer Operation unterziehen musste, erst mal ganz gesund werden. Ans Aufgeben denkt er nicht. "Ich bin selbstbewusst genug, das zu schaffen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung