Stevens nach HSV-Spiel zurück nach Eindhoven

SID
Dienstag, 15.04.2008 | 22:53 Uhr
Advertisement
Primera División
Live
FC Barcelona -
Real Sociedad
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Berlin - Trainer Huub Stevens ist nach dem 0:0 des Hamburger SV bei Hertha BSC wieder zu seiner kranken Frau nach Eindhoven gefahren.

HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer sagte, dass es noch keine weiteren Absprachen gebe. "Wir haben uns nur auf dieses eine Spiel in Berlin konzentriert", sagte Beiersdorfer. Stevens war erst am Nachmittag vor der Partie im Olympiastadion zur Mannschaft gestoßen.

Der Niederländer war bereits am 12. April nach der Niederlage gegen den MSV Duisburg (0:1) nach Eindhoven zu seiner Frau gefahren, weil diese sich einer weiteren Operation hatte unterziehen müssen. Nach dem erfolgreich verlaufenen Eingriff und nach Rücksprache mit seiner Gattin hatte er sich daraufhin entschieden, nach Berlin zu reisen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung