Dienstag, 15.04.2008

Bundesliga

Stevens nach HSV-Spiel zurück nach Eindhoven

Berlin - Trainer Huub Stevens ist nach dem 0:0 des Hamburger SV bei Hertha BSC wieder zu seiner kranken Frau nach Eindhoven gefahren.

HSV-Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer sagte, dass es noch keine weiteren Absprachen gebe. "Wir haben uns nur auf dieses eine Spiel in Berlin konzentriert", sagte Beiersdorfer. Stevens war erst am Nachmittag vor der Partie im Olympiastadion zur Mannschaft gestoßen.

Der Niederländer war bereits am 12. April nach der Niederlage gegen den MSV Duisburg (0:1) nach Eindhoven zu seiner Frau gefahren, weil diese sich einer weiteren Operation hatte unterziehen müssen. Nach dem erfolgreich verlaufenen Eingriff und nach Rücksprache mit seiner Gattin hatte er sich daraufhin entschieden, nach Berlin zu reisen.

Das könnte Sie auch interessieren
Omar Mascarell steht im Fokus des vom FC Bayern und FC Barcelona

Medien: Bayern und Barca an Eintracht-Talent dran

Markus Gisdol spricht über seine Verlängerung beim Hamburger SV

Gisdol: Genervt vom "schlafenden Riesen"

Claudio Pizarro spricht über seine Zukunft

Pizarro: Werder-Abgang? "Das kann passieren"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.