Bundesliga

Misimovic tritt aus Nationalelf zurück

SID
Dienstag, 08.04.2008 | 16:15 Uhr
Misimovic, Zwetschge, Nürnberg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nürnberg - Zvjezdan Misimovic vom 1. FC Nürnberg hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina erklärt.

"Ich möchte mich nun ganz auf den 1. FC Nürnberg konzentrieren und mit dem Club den Klassenerhalt schaffen. Das hat für mich oberste Priorität", schrieb der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler auf seiner Internetseite. Die Doppelbelastung aus Bundesliga und Nationalelf sei zu hoch, so der zehnfache Saisontorschütze.

"In den letzten Monaten hatte ich sehr oft mit Verletzungen zu kämpfen. Das hat dazu geführt, dass ich meinem Arbeitgeber, dem 1. FC Nürnberg, in den schwierigen Phasen dieser Saison oftmals nicht helfen konnte", begründete der 31-malige Nationalspieler (9 Tore) seinen Schritt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung