Donnerstag, 17.04.2008

Verletzungspech beim VfB

Meira fällt mit Schultereckgelenkssprengung aus

Stuttgart - Abwehrchef Fernando Meira hat beim 3:0 (3:0)- Sieg des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Nürnberg eine Schultereckgelenkssprengung erlitten.

Meira, VfB Stuttgart, Bundesliga
© DPA

Wie der schwäbische Fußball- Bundesligist mitteilte, ergab die noch am Mittwochabend gemachte Kernspintomographie zudem einen Bänderriss in der rechten Schulter.

Meira muss nach VfB-Angaben jedoch nicht operiert werden. Aller Wahrscheinlichkeit nach fällt der 29 Jahre alte portugiesische Nationalspieler für das nächste Punktspiel am 27. April beim Tabellenführer FC Bayern München aus.

Damit hat Kapitän Meira mehr Glück als sein Kollege Cacau, der sich beim 3:1-Sieg der Stuttgarter gegen den VfL Wolfsburg Anfang Dezember 2007 alle drei Bänder gerissen hatte.

Der Brasilianer war mehrere Wochen ausgefallen. Meira musste sechs Minuten nach seinem Kopfballtreffer (31.) zum 3:0 gegen Nürnberg ausgewechselt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Naldo musste gegen PAOK ausgewechselt werden

Schalke vorerst ohne Naldo

Ryan Johansson wechselt zum FC Bayern

Bayern schnappt sich 16-jähriges Talent aus Luxemburg

Ja-Cheol Koo bleibt beim FCA

FCA zieht Option: Koo bleibt in Augsburg


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.