Mittwoch, 23.04.2008

Bundesliga

Großaufgebot sichert Ostderby in Cottbus

Cottbus - Mehrere hundert Polizisten werden das brisante Bundesligaspiel zwischen dem FC Energie Cottbus und Hansa Rostock sichern.

fußball, bundesliga, cottbus, rostock, kern, skela
© Getty

Dabei seien Beamte aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern im Einsatz, wie die Polizei in Cottbus mitteilte. Da alle 2200 Eintrittskarten für den Rostocker Fanblock vergriffen seien, würden Hansa-Fans ohne Tickets abgewiesen.

Das Ost- Derby ist mit der höchsten Sicherheitsstufe des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) belegt. Die Lausitzer rechnen bei dem Keller- Duell mit 20.000 Besuchern.

Zuletzt war es in Cottbus im Frühjahr 2002 bei einem Spiel gegen Hertha BSC Berlin zu Krawallen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Bojan Krkic vom FSV Mainz 05

Mainz verpasst Sieg gegen den KSC

Johan Djourou hat Markus Gisdol kritisiert

Djourou kritisiert HSV-Coach Gisdol

Leonardo Bittencourt hat sich im Testspiel leicht verletzt

Bittencourt-Schock: FC gibt leichte Entwarnung


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.