Mittwoch, 23.04.2008

Bundesliga

Großaufgebot sichert Ostderby in Cottbus

Cottbus - Mehrere hundert Polizisten werden das brisante Bundesligaspiel zwischen dem FC Energie Cottbus und Hansa Rostock sichern.

fußball, bundesliga, cottbus, rostock, kern, skela
© Getty

Dabei seien Beamte aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern im Einsatz, wie die Polizei in Cottbus mitteilte. Da alle 2200 Eintrittskarten für den Rostocker Fanblock vergriffen seien, würden Hansa-Fans ohne Tickets abgewiesen.

Das Ost- Derby ist mit der höchsten Sicherheitsstufe des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) belegt. Die Lausitzer rechnen bei dem Keller- Duell mit 20.000 Besuchern.

Zuletzt war es in Cottbus im Frühjahr 2002 bei einem Spiel gegen Hertha BSC Berlin zu Krawallen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Klubs aus China und Russland sollen an Pierre-Michel Lasogga interessiert sein

Pierre-Michel Lasogga nach China oder Russland?

Der Abgang von Haris Seferovic nach Portugal ist offenbar beschlossene Sache

Medien: Seferovic-Wechsel zu Benfica perfekt

Der Videobeweis wird wohl auch in der Bundesliga bald Alltag

Videobeweis: Simulation erfolgreich


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.