Nach Kritik: Geldstrafe für van der Vaart

SID
Freitag, 18.04.2008 | 11:42 Uhr
van der vaart, hsv, hamburg
© Getty
Advertisement
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Hamburg - Kapitän Rafael van der Vaart ist vom Vorstand des Hamburger SV mit einer Geldstrafe belegt worden. Der Niederländer hatte öffentlich sein Unverständnis über die Suspendierung seines Mannschaftskollegen Vincent Kompany geäußert.

Der zum Saisonende scheidende Trainer Huub Stevens hatte den Belgier für eine Woche ausgeschlossen, weil dieser nach der Niederlage im Spiel gegen den MSV Duisburg (0:1) Kritik an der taktischen Ausrichtung der Mannschaft geübt haben soll.

Van der Vaart hatte nach der Aussortierung von Kompany erklärt: "Ich habe die Maßnahme nicht verstanden. Es kann nicht sein, dass ein Spieler, nur weil er schlecht gespielt hat, plötzlich nicht mehr dabei ist." Die HSV-Führung war daraufhin zur Manöverkritik in die Mannschaftskabine geeilt. Danach teilte Sportchef Dietmar Beiersdorfer mit, van der Vaart habe den Verhaltenskodex verletzt und sei deshalb intern bestraft worden. Über die Höhe der Geldbuße wollte er keine Angaben machen.

Harte Kritik von HSV-Boss Hoffmann

Der suspendierte Kompany darf am 21. April wieder mit der Mannschaft trainieren. In einem Gespräch mit dem "Hamburger Abendblatt" bestätigte der belgische Nationalspieler Meinungsverschiedenheiten mit Trainer Stevens. "Aber ich brauche keine Ruhepause", sagte der 22-Jährige. "Ich bin immer ein Rebell gewesen. Aber ich hatte auch immer Disziplin."

Nach fünf Spielen ohne Sieg und teilweise schwachen Leistungen hat die Stimmung in der Mannschaft und in der Vereinsführung Schaden genommen. Um den anvisierten Platz in der Champions League muss der Verein bangen. Derzeit sind die Hamburger Tabellenvierter.

Vorstandschef Bernd Hoffmann hatte nach dem Duisburg-Spiel gesagt: "Wenn wir so weiterspielen, gewinnen wir keinen einzigen Punkt mehr." Die Leistung in der jüngsten Partie bei Hertha BSC Berlin (0:0) ließ kaum Steigerungen erkennen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung