Montag, 28.04.2008

Bundesliga

DFL: Hanke bekommt Tor zugesprochen

Frankfurt/Hannover - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat Mike Hanke das Führungstor von Hannover 96 im Heimspiel gegen Hertha BSC (2:2) zugesprochen. Das teilte die DFL mit.

fußball, bundesliga, hannover, hanke
© Getty

Als Begründung wurde angeführt, dass die Torschussabsicht des Nationalstürmers klar erkennbar gewesen ist. Deshalb sei es unerheblich gewesen, ob der Ball auch ohne die Ablenkung von Berlins Verteidiger Steve von Bergen ins Tor gegangen wäre.

Nach der Entscheidung hat Hanke nunmehr zehn Saisontreffer auf dem Konto.

Das könnte Sie auch interessieren
Valerien Ismael übernahm von Dieter Hecking beim VfL Wolfsburg

Medien: Schicksalsspiel für Ismael

Carsten Jancker ist begeistert von Robert Lewandowski

Carsten Jancker: "Lewandowski ist der perfekte Neuner"

Naldo musste gegen PAOK ausgewechselt werden

Schalke vorerst ohne Naldo


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.