Montag, 28.04.2008

Bundesliga

DFL: Hanke bekommt Tor zugesprochen

Frankfurt/Hannover - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat Mike Hanke das Führungstor von Hannover 96 im Heimspiel gegen Hertha BSC (2:2) zugesprochen. Das teilte die DFL mit.

fußball, bundesliga, hannover, hanke
© Getty

Als Begründung wurde angeführt, dass die Torschussabsicht des Nationalstürmers klar erkennbar gewesen ist. Deshalb sei es unerheblich gewesen, ob der Ball auch ohne die Ablenkung von Berlins Verteidiger Steve von Bergen ins Tor gegangen wäre.

Nach der Entscheidung hat Hanke nunmehr zehn Saisontreffer auf dem Konto.

Das könnte Sie auch interessieren
Auch nach dem Spiel kam es zu unschönen Szenen auf dem Platz

Relegation: Ordner von Knallkörper getroffen und verletzt

Christian Heidel ist dringend auf der Suche nach Verstärkungen für die nächste Saison

Medien: Schalke beobachtet Belgien-Shootingstar

VfL-Coach Andries Jonker war auch nach dem Klassenerhalt nicht zum Feiern zu Mute

Stimmen zur Relegation: "Keinen Grund zum Feiern"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.