Sonntag, 13.04.2008

Toni mit dem Doppelpack

Bayern bleiben nach 5:0 auf Meisterkurs

Hamburg - Rekordmeister FC Bayern München steuert nach dem 5:0 (4:0)-Kantersieg gegen Borussia Dortmund unbeirrt auf seinen 21. Titel zu, Bayer Leverkusen hielt am 28. Bundesliga-Spieltag durch ein 3:0 (2:0) gegen den VfB Stuttgart Kontakt zu den Champions-League-Plätzen.

Fußball, Bundesliga, Toni
© DPA

Sechs Tage vor dem Berliner Pokalfinale gegen die Dortmunder gewannen die überragenden Bayern am Sonntagabend vor 69 000 Zuschauern durch Tore von Lukas Podolski (3. Minute), Ze Roberto (8.), Luca Toni (18./22.) und Andreas Ottl (67.).

Für Leverkusen trafen Simon Rolfes (41./70.) und Stefan Kießling (45.+1). Die Bayern (60) haben damit bereits 10 Punkte Vorsprung auf den Tabellen-Zweiten Werder Bremen. Dritter ist Schalke (48) vor Leverkusen und dem Hamburger SV (beide 47).

Das könnte Sie auch interessieren
Torsten Frings hat noch Vertrag bis 2018

Frings: Trotz England-Offerten in Liga 2?

Omar Mascarell steht im Fokus des vom FC Bayern und FC Barcelona

Medien: Bayern und Barca an Eintracht-Talent dran

Markus Gisdol spricht über seine Verlängerung beim Hamburger SV

Gisdol: Genervt vom "schlafenden Riesen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.