Mittwoch, 30.04.2008

Fussball

BVB plant Transferoffensive

Dortmund - "Wir wollen eine achtstellige Summe in Spieler investieren", kündigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in Dortmund mit Blick auf die kommende Saison an.

Watzke, BVB, Bundesliga
© DPA

Anders als in früheren Jahren solle bei der Verstärkung der Mannschaft aber kein finanzielles Risiko eingegangen werden.

"Wir arbeiten weiter ohne Verschuldung und suchen den Erfolg nur mit Mitteln, die wir haben", sagte Watzke.

Nach der Beinahe-Insolvenz vor drei Jahren hatte sich der börsennotierte Fußball-Bundesligist auf dem Transfermarkt im Vergleich zu den nationalen Spitzenclubs zurückgehalten.

Der Einzug in das DFB-Pokalfinale, mit dem sich der BVB für den UEFA-Cup qualifizierte, und die damit verbundene Sponsorenprämie verschafften der Borussia einen größeren finanziellen Spielraum.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Nuri Sahin ist offenbar erst gegen Ende der Saison wieder dabei

Dortmunds Sahin fällt mit Sprunggelenksverletzung aus

Der Spielball wird künftig mit dem runden Leder von Derbystar ersetzt

Derbystar wird neuer Bundesliga-Spielball

Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.