Anhaltende Transferposse um Diego

Werder-Chef Born will Diego halten

SID
Mittwoch, 19.03.2008 | 17:20 Uhr
Diego, Werder Bremen, Bundesliga
© DPA
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Bremen - Mit drastischen Worten hat Werder Bremens Vorstandsvorsitzender Jürgen L. Born auf die Gerüchte über einen möglichen Vereinswechsel von Spielmacher Diego reagiert.

"Wir wollen Diego möglichst lange halten. Ein kurzfristiges Geschäft kommt gar nicht infrage. Das geht eigentlich nur über meine Leiche", erklärte Born.

Der Clubchef, der sich derzeit in Uruguay aufhält, hatte zuvor mit ähnlicher Worten in einem spanischen Radio-Sender Meldungen über ein angebliches Wechsel-Interesse des Fußballprofis zu Real Madrid kommentiert.

Spanische Zeitungen hatten über die angeblichen Absichten des Mittelfeldspielers unter Berufung auf Aussagen von Diegos Vater berichtet.

 Diego bekennt sich weiterhin zu Werder

Der Nationalspieler hat bei Werder einen Vertrag bis 2011. Auch mit Atletico Madrid, Juventus Turin und dem FC Chelsea wird der Brasilianer seit Wochen in Verbindung gebracht.

"Wir haben von nichts und niemand eine Anfrage", versicherte Born. Diego hatte sich zuletzt in mehreren Interviews zum SV Werder bekannt: "Wenn Werders Verantwortliche morgen zu mir kämen und fragten mich, ob ich wegwollte, würde ich mit einem klaren nein antworten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung