Mittwoch, 26.03.2008

Bundesliga

Fünf Spiele für Grafite - Wolfsburg stimmt nicht zu

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg soll fünf Spiele auf Torjäger Grafite verzichten. Diese Sperre hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beim DFB-Sportgericht beantragt.

Nach Auffassung des Gremiums hat der VfL-Stürmer im Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV am vergangenen Sonntag eine Tätlichkeit begangen. Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer hatte den Brasilianer in der 90. Minute des Feldes verwiesen. Der VfL Wolfsburg stimmte dem Antrag des DFB-Kontrollausschusses aber nicht zu, so dass es nun zu einer Verhandlung kommt.

Das könnte Sie auch interessieren
Steht Mo Dahoud vor dem Abflug in Richtung Dortmund?

WAZ: Dahoud hat sich für BVB entschieden

Sebastian Rode wurde an der Leiste operiert

Rode vor Trainings-Comeback beim BVB

Michael Zorc hätte selbst nie für Schalke gespielt

Zorc: Schalke-Transfer "nie ausschließen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.