Bundesliga

Sieben Hansa-Ausfälle für Spiel in Duisburg

SID
Freitag, 07.03.2008 | 12:35 Uhr
fußball, bundesliga, pagelsdorf
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Rostock - Der FC Hansa Rostock muss in der Partie beim MSV Duisburg sieben Ausfälle verkraften.

"Zum ersten Mal ist es nicht schwer, den Kader zusammenzustellen", sagte Rostocks Trainer Frank Pagelsdorf (im Bild) nach dem Abschlusstraining.

Als siebter Ausfall hat sich Stürmer Djordjije Cetkovic wegen einer Grippe krankgemeldet. Dagegen kann Amir Shapourzadeh, den zuletzt Knöchelprobleme plagten, in Duisburg mitwirken.

Neben Cetkovic fallen die Stürmer Enrico Kern (Grippe), Sebastian Hähnge (Innenbandeinriss im Knie), die Verteidiger Dexter Langen (Leistenprobleme) und Benjamin Lense (Oberschenkelzerrung) sowie Mittelfeldspieler René Rydlewicz (Grippe) und Ersatztorhüter Jörg Hahnel (Rückenblockade) aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung