Bundesliga

Schalker Neuzugang Streit unzufrieden

SID
Donnerstag, 20.03.2008 | 11:28 Uhr
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Hamburg - Albert Streit schließt einen vorzeitigen Abschied vom Bundesligisten FC Schalke 04 nicht aus.

"Ich schaue mir das jetzt noch ein paar Wochen mit an, und wenn sich dann nichts ändert, muss man sich an einen Tisch setzen und eine Lösung finden", sagte der Mittelfeldspieler der "Frankfurter Rundschau".

Streit war erst in der Winterpause für 2,5 Millionen Euro Ablösesumme von Eintracht Frankfurt nach Gelsenkirchen gewechselt, kam aber bei den Schalkern bisher nur selten zum Einsatz.

Unbefriedigend und ungewohnt 

"Es läuft hier alles ein bisschen komisch, sehr komisch sogar. Die Situation ist unbefriedigend und ungewohnt", meinte der Profi, der nach einer Meniskusoperation seine Form sucht. Trainer Mirko Slomka habe bisher nur einmal mit ihm gesprochen, seit er auf Schalke ist, sagte der 28-Jährige: "Ich saß noch nie so lange draußen, bei keinem Verein. Das ist ungewohnt und eine neue Erfahrung für mich. Ich habe mir das alles ganz, ganz anders vorgestellt."

Trotzdem will sich der in Bukarest geborene Spieler noch ruhig verhalten: "Schalke hat so viele Probleme, da bin ich das kleinste", erklärte Streit, der außer für Frankfurt und Schalke noch für den VfL Wolfsburg und den 1. FC Köln in der Bundesliga spielte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung