Donnerstag, 20.03.2008

Mehrwöchige Pause

Rakitic verletzt sich am Sprunggelenk

München - Den Endspurt in der Meisterschaft und das Saison-Highlight, die Champions-League-Duelle mit dem FC Barcelona, muss der FC Schalke ohne seinen Mittelfeldspieler Ivan Rakitic bestreiten.

© Getty

Der 20-Jährige verletzte sich im Training schwer. Rakitic musste umgehend zur ärztlichen Untersuchung des Klub-Arztes.

Bei einer Spiezial-Untersuchung in einer Duisburger Klinik wurde die Diagnose dann verfestigt: doppelter Bänderriss! Eine bittere Pille für die Knappen, denn der Kroate mit Schweizer Pass wird im schlimmsten Fall sechs Wochen ausfallen.

Ohne Fremdeinwirkung

"Ivan hat sich ohne Fremdeinwirkung verletzt. Es handelt sich um eine Kapsel- und Bandverletzung im linken Sprunggelenk. Er wird mindestens vier Wochen ausfallen", sagte Trainer Mirko Slomka.

Schalke muss am 25. Spieltag der Bundesliga am kommenden Sonntag bei Hertha BSC Berlin antreten. Die Duelle mit dem FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League sind für den 1. und 8. April terminiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Carsten Jancker ist begeistert von Robert Lewandowski

Carsten Jancker: "Lewandowski ist der perfekte Neuner"

Naldo musste gegen PAOK ausgewechselt werden

Schalke vorerst ohne Naldo

Ryan Johansson wechselt zum FC Bayern

Bayern schnappt sich 16-jähriges Talent aus Luxemburg


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.