Pander kehrt in den Schalke-Kader zurück

SID
Freitag, 07.03.2008 | 14:46 Uhr
fußball, bundesliga, pander
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Gelsenkirchen - Nach vier Monaten Verletzungs-Zwangspause kehrt Nationalspieler Christian Pander in der Partie des FC Schalke 04 bei Arminia Bielefeld in den Kader der Gelsenkirchener zurück, kündigte Schalke-Trainer Mirko Slomka an.

Seinen letzten Erstliga-Einsatz absolvierte Pander am 27. Oktober 2007 beim 1:1 gegen Werder Bremen. Slomka muss bei den abstiegsbedrohten Ostwestfalen auf seine gesperrten Profis Fabian Ernst und Rafinha verzichten.

Nachsicht übte Slomka mit Kevin Kuranyi. "Ich nehme ihm das nicht übel. Die Situation ist nicht so dramatisch, wie sie in der Öffentlichkeit dargestellt wurde", sagte der Schalker Chefcoach.

Slomka unterstützt Kuranyi

Nationalstürmer Kuranyi hatte Slomka nicht die Hand gegeben, als er beim Champions-League-Auftritt in Porto ausgewechselt wurde. "Er war in dieser Situation zu sehr mit sich selbst beschäftigt", meinte Slomka.

Kuranyi wisse, dass er immer zu ihm gestanden habe, ergänzte der Fußball-Lehrer. "Das wird auch weiter so sein."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung