Bundesliga

Leverkusen gewinnt - HSV bleibt Dritter

SID
Sonntag, 09.03.2008 | 18:50 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hamburg - Bayer Leverkusen hat seinen Anspruch auf einen Champions-League-Platz mit einem 2:0 (2:0)-Heimsieg gegen Hannover 96 in der Bundesliga untermauert. Der Hamburger SV bleibt nach dem 0:0 beim 1. FC Nürnberg dagegen Tabellen-Dritter.

Theofanis Gekas erzielte am Sonntagabend vor 22.500 Zuschauern in der ausverkauften BayArena in der 30. Minute die Führung für die Werkself, Tranquillo Barnetta (39.) sorgte für den Endstand.

Torlos ging die schwache Partie im Nürnberger Frankenstadion aus. Mit 42 Punkten bleibt der Hamburger SV Dritter hinter Bayern München (50) und Werder Bremen (43).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung