Sonntag, 09.03.2008

Bundesliga

Leverkusen gewinnt - HSV bleibt Dritter

Hamburg - Bayer Leverkusen hat seinen Anspruch auf einen Champions-League-Platz mit einem 2:0 (2:0)-Heimsieg gegen Hannover 96 in der Bundesliga untermauert. Der Hamburger SV bleibt nach dem 0:0 beim 1. FC Nürnberg dagegen Tabellen-Dritter.

Theofanis Gekas erzielte am Sonntagabend vor 22.500 Zuschauern in der ausverkauften BayArena in der 30. Minute die Führung für die Werkself, Tranquillo Barnetta (39.) sorgte für den Endstand.

Torlos ging die schwache Partie im Nürnberger Frankenstadion aus. Mit 42 Punkten bleibt der Hamburger SV Dritter hinter Bayern München (50) und Werder Bremen (43).

Das könnte Sie auch interessieren
Boateng hofft auf ein frühes Comeback

Bayern München: Jerome Boateng gibt leichte Entwarnung

Mainz entlässt Trainer Martin Schmidt

Trotz Klassenerhalt: Mainz entlässt Trainer Schmidt

Benjamin Stambouli muss zwei Spiele aussetzen

Schalke: Stambouli zwei Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.