Sonntag, 02.03.2008

Bundesliga

Koller droht Strafe wegen Spuckattacke

Frankfurt/Main/Nürnberg - Wegen seiner Spuck-Aktion von Hannover droht  Jan Koller vom 1. FC Nürnberg eine Sperre.

koller, nürnberg, bundesliga
© Getty

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) kündigte am Sonntag Ermittlungen gegen den 34-Jährigen an. Fernsehbilder zeigten, dass der Tscheche bei Auseinandersetzungen mehrere Spieler angespuckt habe, hieß es.

Schiedsrichter Michael Kempter hatte dies nicht bemerkt. Koller und die anderen beteiligten Spieler sollen nun zu schriftlichen Stellungnahmen aufgefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Ivan Klasnic bekam ein Schmerzensgeld von 100.000 Euro plus Zinsen

Klasnic-Prozess geht wohl in nächste Instanz

Philipp Lahm ist in die Hall of Fame aufgenommen worden

FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"

Seit April 2012 ist Schumacher Vizepräsident des 1. FC Köln

Schumacher freut sich auf Europacup-Comeback des FC


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.