Bundesliga

Karlsruher Maik Franz geht an Krücken

SID
Montag, 31.03.2008 | 12:23 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Karlsruhe - Aufsteiger Karlsruher SC bangt vor der Partie bei Arminia Bielefeld um den Einsatz von Abwehrspieler Maik Franz.

Der 26-Jährige hat sich beim 0:0 gegen den FC Schalke 04 eine starke Oberschenkelprellung zugezogen und konnte das Sonntagstraining nur auf Krücken gestützt verfolgen. Eine Kernspintomographie soll nach Vereinsangaben nun Aufschluss über die Behandlungsmöglichkeiten geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung