Dienstag, 04.03.2008

Nach den Ausschreitungen der Fans

KSC muss 35.000 Euro Geldstrafe zahlen

Karlsruhe - Der Bundesligist Karlsruher SC muss wegen der Ausschreitungen seiner Fans im Derby beim VfB Stuttgart eine Geldstrafe von 35.000 Euro zahlen. Im Wiederholungsfall droht dem Aufsteiger zudem ein Geisterspiel.

"Die Strafe ist in dieser Höhe erforderlich und gerade noch ausreichend. Eine Platzsperre, ein Teilausschluss der Öffentlichkeit oder eine Spielansetzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit wird bei einem erneuten gravierenden Vorfall hiermit ausdrücklich angedroht", heißt es in dem vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängten Urteil.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Boateng hofft auf ein frühes Comeback

Bayern München: Jerome Boateng gibt leichte Entwarnung

Mainz entlässt Trainer Martin Schmidt

Trotz Klassenerhalt: Mainz entlässt Trainer Schmidt

Benjamin Stambouli muss zwei Spiele aussetzen

Schalke: Stambouli zwei Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.