Dienstag, 11.03.2008

Bundesliga

Hoeneß: Keine Anfrage für Herthas Friedrich

Berlin - Hertha-Manager Dieter Hoeneß hat Gerüchte über ein Angebot für Kapitän Arne Friedrich vom AS Rom zurückgewiesen.

fußball, bundesliga, friedrich, zidan
© DPA

"Es gibt kein Angebot und keine Anfrage", sagte Hoeneß der "Bild"-Zeitung. Der Berliner Bundesligist werde sich jedoch rechtzeitig mit der Zukunft des Nationalspielers befassen, fügte Hoeneß in der "Berliner Morgenpost" hinzu.

Dort bestritt er auch, dass es eine Ausstiegsklausel in Friedrichs Vertrag gebe.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Keine Anzeichen für einen Wechsel

Der Kontrakt des Abwehrspielers läuft bis 2009, bei einem Wechsel in diesem Sommer würde Hertha BSC eine millionenschwere Ablöse winken.

Der seit 2002 für die Hauptstädter spielende Friedrich verwies jedoch auf seinen laufenden Vertrag und meinte, er fühle sich in Berlin sehr wohl.

Auch sein Berater Jörg Neubauer bestätigte die angebliche Anfrage aus Rom nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Axel Hellmann entschuldigt sich für die eigenen Fans

Eintracht-Vorstand Hellmann entschuldigt sich für Hetzplakat

Christian Mathenia fällt offenbar im Abstiegsduell gegen den FC Augsburg aus

Schwere Knieprellung: Mathenia-Einsatz fraglich

Nuri Sahin ist offenbar erst gegen Ende der Saison wieder dabei

Dortmunds Sahin fällt mit Sprunggelenksverletzung aus


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.