Mittwoch, 12.03.2008

Bundesliga

Eintracht mit vier Millionen Euro Überschuss

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt hat im Geschäftsjahr 2007 bei einem Umsatz von rund 65 Millionen Euro einen Überschuss von vier Millionen Euro erwirtschaftet.

eintracht frankfurt, bundesliga
© DPA

Das teilte der Bundesligist nach einer Aufsichtsrats-Sitzung mit, bei der Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen zusammen mit Finanzvorstand Thomas Pröckl den Bericht vorgelegt hatte.

Danach betrug das Eigenkapital zum 31. Dezember 16,4 Millionen Euro. Mit diesem "sehr guten Ergebnis" habe die Fußball AG die Grundlage für eine weiterhin erfolgreiche sportliche Entwicklung gelegt.

Der Aufsichtsrat genehmigte die Lizenzierungsplanung für die kommende Bundesliga-Saison mit einem Umsatz von rund 62 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Mergim Mavraj könnte gegen den FC Bayern ausfallen

Angespannte Personallage beim HSV

Sidney Sam glaubt an den Klassenerhalt mit Darmstadt 98

Sam: "Wir sind besser geworden"

Carlo Ancelotti spendet 5000 Euro an die DFB-Stiftung

Keine Konsequenzen für Ancelotti


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.