Bei der Arminia Bielefeld

Dammeier neuer Geschäftsführer Sport

SID
Donnerstag, 20.03.2008 | 15:24 Uhr
Fußball, Bundesliga, Dameier
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bielefeld - Der ehemalige Profi Detlev Dammeier ist neuer Geschäftsführer Sport bei Arminia Bielefeld. Dammeier unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009 und wird damit Nachfolger von Reinhard Saftig, der am 26. Februar von der Arminia freigestellt wurde.

"Er ist ein intimer Kenner des Vereins und wir glauben, dass er seine Stärken gut im Abstiegskampf einbringen kann", sagte der Klub-Präsident Hanns-Hermann Schwick. Der 39 Jahre alte 248-malige Bundesligaspieler ist nun bis zum Sommer in dreifacher Funktion bei den Arminen eingebunden.

"Ich kenne den Verein sicher besser als die meisten", sagte Dammeier, der außerdem noch die Bielefelder Oberliga-Mannschaft trainiert und sportlicher Leiter der Nachwuchs- und Amateurabteilung ist. Beide Posten wird Dammeier jedoch im Sommer abgeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung