Sonntag, 16.03.2008

Bundesliga

Bremen verliert gegen Wölfe - Leverkusen siegt

Hamburg - Werder Bremen musste sich am Sonntag dem VfL Wolfsburg mit 0:1 geschlagen geben und ist auf den vierten Tabellenplatz zurückgefallen.

fußball, bundesliga, jensen
© DPA

Grafite markierte in der 50. Minute den Wolfsburger Siegtreffer. Bayer Leverkusen verbesserte sich mit einem 4:1-Sieg über den 1. FC Nürnberg auf den dritten Rang.

Haggui (6.), Nürnbergs Glauber (56.) per Eigentor, Gekas (59.) und Kießling (82.) sorgten für die Tore der Leverkusener. Misimovic (12.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1 für den abstiegsbedrohten Club.

In der Tabelle führt Bayern München mit 50 Punkten vor dem HSV (45), Leverkusen (44) und Bremen (43).

Das könnte Sie auch interessieren
Mahmoud Dahoud spielt bereiots seit 2010 bei Borussia Mönchengladbach

Medien: BVB holt Dahoud

Andrej Kramaric kann trotz großer Schmerzen Fußballspielen

Kramaric: "Ich habe aufgegeben"

Carlo Ancelotti zeigte in Berlin einem Fan den Mittelfinger

DFB fordert Stellungnahmen von Ancelotti und Co.


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.