Sonntag, 16.03.2008

Bundesliga

Bremen verliert gegen Wölfe - Leverkusen siegt

Hamburg - Werder Bremen musste sich am Sonntag dem VfL Wolfsburg mit 0:1 geschlagen geben und ist auf den vierten Tabellenplatz zurückgefallen.

fußball, bundesliga, jensen
© DPA

Grafite markierte in der 50. Minute den Wolfsburger Siegtreffer. Bayer Leverkusen verbesserte sich mit einem 4:1-Sieg über den 1. FC Nürnberg auf den dritten Rang.

Haggui (6.), Nürnbergs Glauber (56.) per Eigentor, Gekas (59.) und Kießling (82.) sorgten für die Tore der Leverkusener. Misimovic (12.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1 für den abstiegsbedrohten Club.

In der Tabelle führt Bayern München mit 50 Punkten vor dem HSV (45), Leverkusen (44) und Bremen (43).

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Zorc - Sportdirektor bei Borussia Dortmund

Zorc: "Wäre fatal, Bundesliga-Ziel nicht zu erreichen"

Timo Horn will mit Köln in die Europa League

Köln: Horn hat Europa als Ziel

Mark Uth lässt seine Zukunft noch offen

Hoffenheim: Uth lässt seine Zukunft offen


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.