Donnerstag, 13.03.2008

Bundesliga

BVB muss auf Kringe und Klimowicz verzichten

Dortmund - Bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte muss Borussia Dortmunds Trainer Thomas Doll auf die Profis Florian Kringe und Diego Klimowicz verzichten.

fußball, bundesliga, kringe, klimowicz, federico
© Getty

Vor dem Spiel beim Hamburger SV plagen Kringe weiterhin muskuläre Probleme, Klimowicz laboriert an einer Schulterverletzung.

Dede und Kovac zurück

In der Defensive kann Doll wieder mit Dede und Robert Kovac rechnen, möglicherweise muss Christian Wörns seinen Platz in der Innenverteidigung räumen.

Den Part von Kringe auf der rechten Seite könnte Giovanni Federico übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Jens Todt will den HSV wieder stabilisieren

Jens Todt: "Freiburg kann ein Vorbild sein"

Rune Jarstein hat sich im Tor der Hertha gegen Thomas Kraft durchgesetzt

Medien: Jarstein sagte England ab

Marco Russ kann wieder voll trainieren

Frankfurt: Russ bald wieder zurück?


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.