Fussball

Ze Roberto: 2009 ist Schluss bei Bayern

SID
ribery, ronaldinho
© Imago

München - Ze Roberto will seine Laufbahn beim deutschen Rekordmeister Bayern München nach dem Vertragsende im Juni 2009 beenden und liebäugelt mit einem Engagement in den USA.

"2009 ist Schluss beim FC Bayern. Ich will und kann nicht mehr. Ich spiele schon zu lange in Europa", sagte der 33-jährige Brasilianer im "Kicker". "Ich habe Kontakt zu einer Mannschaft in den USA, das ist 2009 eine Möglichkeit."

Allerdings sei 2009 noch lange hin und die Zukunftsplanung noch zu früh, betonte der Mittelfeldakteur auf einer Pressekonferenz in München. Er könne sich auch vorstellen, weiter in Europa zu sein. "Ich will nicht mehr zu Hause spielen", zeigte er lediglich einen Teil seiner Zukunftsplanung auf.

Ze Roberto, der schon von 2002 bis 2006 für den FC Bayern auflief und wieder seit 2007 dort spielt, bedauert den Ausfall des verletzten Mittelfeldspielers Franck Ribery gegen Werder Bremen.

Es sei schwer, einen gleichwertigen Ersatz zu finden, sagte der Brasilianer und lobte. "Franck ist auf dem Weg, so gut wie Ronaldinho zu werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung