Bundesliga

VfB-Trainer Veh fordert mehr Leidenschaft

SID
Freitag, 08.02.2008 | 14:45 Uhr
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Stuttgart - Trainer Armin Veh hat die Mannschaft des VfB Stuttgart bei der Ehre gepackt und eine bessere Einstellung von seinen Profis verlangt.

"Es ist wichtig, dass wir die Leidenschaft zeigen, die ich gegen Schalke vermisst habe", sagte Veh mit Blick auf das Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin am Samstag.

Nach der 1:4-Pleite beim Rückrundenauftakt in Gelsenkirchen droht der deutsche Meister als Tabellen-Neunter den Kontakt zu den UEFA-Cup-Rängen zu verlieren. "Wir müssen insgesamt als Mannschaft wieder aggressiver auftreten", forderte Veh.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung