Freitag, 01.02.2008

VfB-Coach Armin Veh fordert Leistungssteigerung

"Müssen einen Gang zulegen"

Stuttgart - Trainer Armin Veh hat die Spieler des deutschen Meisters VfB Stuttgart vor dem Rückrundenauftakt beim FC Schalke 04 zu einer Leistungssteigerung aufgefordert.

"Wir müssen einen Gang zulegen, besser spielen. Sonst wird's ganz schwer", sagte Veh vor der Bundesliga-Partie. Angesichts des bisher enttäuschenden achten Tabellenplatzes stehen die Schwaben enorm unter Druck. "Wenn wir noch da oben hinein wollen, dann wäre es wichtig, dass wir zumindest nicht verlieren. Sonst wird der Abstand auf Platz fünf zu groß", meinte der VfB-Coach.

Just auf diesem Tabellenrang stehen die Gelsenkirchener, die zu Hause gegen den VfB zuletzt in der Saison 1997/1998 verloren haben (3:4). Vehs größte Baustelle nach dem Pokalsieg bei Werder Bremen II am Mittwoch ist die Defensive: Pavel Pardo (Gelb-Rot), Ricardo Osorio (Rot) und Tasci (Gelb) sind allesamt gesperrt, zudem steht hinter dem Einsatz von Ludovic Magnin ein "großes Fragezeichen".

Für den mexikanischen Routinier Pardo soll Sami Khedira im zentralen defensiven Mittelfeld spielen. "Er ist derjenige, der ihn ersetzen kann. Das ist die Position, die Sami am liebsten hat", sagte Veh. Als Außenverteidiger stehen Roberto Hilbert und Andreas Beck bereit. "Wir müssen in der Defensive noch besser stehen", verlangte der Meistermacher.

Das könnte Sie auch interessieren
Andreas Christensen bleibt nicht in Gladbach

Eberl: Christensen "muss zurück zu Chelsea"

Toni Kroos und Manuel Neuer kennen sich aus der Nationalmannschaft und vom FC Bayern

Kroos über Neuer-Verletzung: "Lass Dir ruhig Zeit"

Johan Djourou und sein Trainer Markus Gisdol

Gisdols Ärger über Djourou-Kritik verraucht


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.