Freitag, 15.02.2008

Vor dem Spiel gegen Bochum

Van der Vaart-Einsatz fraglich

Hamburg - Der Einsatz von HSV-Kapitän Rafael van der Vaart im Heimspiel gegen den VfL Bochum ist weiter ungewiss.

Van der Vaart, HSV, Foul
© Getty

"Ich denke, dass es möglicherweise schwierig wird, aber ich habe noch Hoffnung. Es ging heute schon viel besser", sagte Coach Huub Stevens nach dem Training der Hamburger.

Der niederländische Fußball-Nationalspieler war am Vortag in der UEFA-Cup-Partie beim FC Zürich (3:1) wegen einer Blessur am rechten Sprunggelenk ausgewechselt worden. Falls van der Vaart nicht rechtzeitig fit werden sollte, dürfte gegen den VfL Bochum der Peruaner Paolo Guerrero eine Chance in der Startformation bekommen.

Strafe für Atouba

Unterdessen hat der HSV den Kameruner Thimothee Atouba vom Mannschaftstraining freigestellt und mit einer Geldstrafe belegt. "Er hat sich leider einige Verfehlungen zuschulden kommen lassen. Er wird eine Geldstrafe bekommen für einige Verfehlungen, die er in den letzten Wochen getan hat", sagte Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Atouba muss Einzeltraining absolvieren und einen verpassten Fitness-Test nachholen. In der kommenden Woche soll entschieden werden, wie es mit dem Linksverteidiger weitergeht. Atouba war verspätet vom Afrika-Cup zurückgekehrt und am 14. Februar nach Hamburg geflogen, statt in Zürich zum Kader zu stoßen.


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.