Bundesliga

Tom Starke vor Comeback im MSV-Tor

SID
Freitag, 22.02.2008 | 20:23 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Marienfeld - Der MSV Duisburg kann im Bundesligaspiel bei Arminia Bielefeld wieder auf Stammtorwart Tom Starke zurückgreifen.

Wie MSV-Trainer Rudi Bommer nach dem Abschlusstraining im ostwestfälischen Marienfeld bestätigte, rückt Starke, der eine Fußverletzung auskuriert hat, in die Startformation des Liga-Schlusslichts.

Der Keeper konnte bisher noch keinen Einsatz in der Rückrunde verbuchen, Vertreter Sven Beuckert musste in den letzten drei Spielen acht Gegentore hinnehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung