Fussball

Diego, Naldo und Rafinha nominiert

SID

Diego, Naldo und Rafinha stehen im Aufgebot der brasilianischen Nationalmannschaft für das Länderspiel gegen Irland.

Der Bremer Diego wurde für die Testpartie des fünfmaligen Weltmeisters am kommenden Mittwoch in Dublin kurzfristig nachnominiert, weil der Welt-Fußballer Kaka nach Angaben des brasilianischen Verbandes wegen einer Knieverletzung ausfällt.

Sein Vereinskamerad Naldo wurde für Bayern Münchens Verteidiger Lucio nachnominiert. Im Gegensatz zu Diego und Naldo steht der Schalker Rafinha vor seinem Debüt in der brasilianischen Auswahl.

Der 22 Jahre alte Defensiv-Spezialist hat als erster Schalker die Chance, das Trikot der brasilianischen Nationalmannschaft zu tragen. "Das ist unglaublich. Für mich wird ein Traum wahr", sagte Rafinha.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung