Sonntag, 24.02.2008

Wegen einer Operation am kleinen Finger

Pause für Frankfurter Kapitän Amanatidis

Frankfurt/Main - Wegen einer Operation am linken kleinen Finger muss Eintracht Frankfurts Kapitän Ioannis Amanatidis eine kurze Trainingspause einlegen.

Fußball, Bundesliga, Amanatidis
© DPA

Wie der hessische Bundesligist einen Tag nach dem 1:0 gegen Werder Bremen mitteilte, wird in der BG-Unfallklinik die gerissene Beugesehne im Gelenk gerichtet.

Die Verletzung hatte sich der 26-jährige griechische Nationalspieler im Training zugezogen. Mannschaftsarzt Christoph Seeger betont: "Nach der OP wird er einige Tage mit dem Training aussetzen müssen. Danach erhält er eine Spezialschiene, um das Training wieder aufzunehmen."

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Hakan Calhanoglu ist seit Februar gesperrt

Calhanoglu: "Es gibt Interesse anderer Klubs, aber ..."

Marc Bartra hat sich zurückgemeldet

17 Tage nach Anschlag: Bartra zurück auf dem Trainingsplatz

Thiago Alcantara hat nicht vor, München alsbald zu verlassen

Thiago: Verlasse Bayern erst nach Champions-League-Titel


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.