Sonntag, 24.02.2008

Wegen einer Operation am kleinen Finger

Pause für Frankfurter Kapitän Amanatidis

Frankfurt/Main - Wegen einer Operation am linken kleinen Finger muss Eintracht Frankfurts Kapitän Ioannis Amanatidis eine kurze Trainingspause einlegen.

Fußball, Bundesliga, Amanatidis
© DPA

Wie der hessische Bundesligist einen Tag nach dem 1:0 gegen Werder Bremen mitteilte, wird in der BG-Unfallklinik die gerissene Beugesehne im Gelenk gerichtet.

Die Verletzung hatte sich der 26-jährige griechische Nationalspieler im Training zugezogen. Mannschaftsarzt Christoph Seeger betont: "Nach der OP wird er einige Tage mit dem Training aussetzen müssen. Danach erhält er eine Spezialschiene, um das Training wieder aufzunehmen."

Das könnte Sie auch interessieren
Coke spricht über sein Debüt beim FC Schalke 04

Coke: "Ein spezieller Tag für mich"

Julian Weigl spricht über Angebote aus dem Ausland

BVB: Julian Weigl bestätigt Angebote

Max Kruse ist zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen

Kruse zurück im Mannschaftstraining


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.