Mehrere Wochen Pause für Nürnbergs Misimovic

SID
Samstag, 09.02.2008 | 22:08 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nürnberg - Beim 1. FC Nürnberg hält das Verletzungspech an. Mittelfeldspieler Zvjezdan Misimovic zog sich im Bundesligaspiel gegen Hansa Rostock (1:1) einen Bänderriss im linken Fuß zu und fällt mehrere Wochen aus.

Das gab der Club" bekannt, nachdem in der Uniklinik Erlangen eine Kernspintomographie vorgenommen worden war.

Misimovic, der gerade erst nach überwundenen Leistenproblemen zurück ins Team gekommen war, war in der zweiten Minute der Begegnung mit dem Fuß umgeknickt und wurde in der 25. Minute gegen Iwan Saenko ausgewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung