Donnerstag, 07.02.2008

Bundesliga

Kahn: Druck liegt auf Bremen

München - Vor dem Spitzenspiel sieht Bayern Münchens Kapitän Oliver Kahn Gegner Werder Bremen unter Zugzwang.

Fußball, Bundesliga, Bayern, Kahn
© Getty

"Der Druck liegt auf Bremen, denn sie wissen, wenn sie verlieren, ist es eine Zeit lang schwierig mit Tabellenrang eins", sagte der Bayern-Kapitän. 

Bei einem Sieg hätten die Bayern sechs Punkte Vorsprung auf die Hanseaten, doch von einer Vorentscheidung im Titelkampf mochte Kahn dann nicht sprechen, betonte aber: "In den ersten drei Spielen der Rückrunde kann man alles verlieren. Die Situation für Bremen ist sicher keine einfache."

Auch ohne den verletzten Spielmacher Franck Ribery sei der Rekordmeister stark genug für die Gäste von der Weser, sagte der 38- Jährige. "Wir können auch ohne ihn auf allerhöchstem Niveau spielen."

Das könnte Sie auch interessieren
RB Leipzig verpflichtet Philipp Köhn vom VfB Stuttgart

Leipzig wildert in Stuttgarts U19

Mahmoud Dahoud spielt bereiots seit 2010 bei Borussia Mönchengladbach

Medien: BVB holt Dahoud

Andrej Kramaric kann trotz großer Schmerzen Fußballspielen

Kramaric: "Ich habe aufgegeben"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.