Bundesliga

Hannover 96 wieder an Simak interessiert

SID
Dienstag, 19.02.2008 | 13:01 Uhr
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Hannover - Hannover 96 will Jan Simak zurückholen. Der Bundesligist hat Kontakt zum tschechischen Mittelfeldspieler aufgenommen, der derzeit für den FC Carl Zeiss Jena in der 2. Bundesliga spielt.

Bei den abstiegsbedrohten Thüringern besitzt der 29-Jährige einen Vertrag bis 2009. Der Kontrakt soll eine Ausstiegsklausel für diesen Sommer enthalten. Danach könnte Simak für rund eine Million Euro den Verein verlassen. Steigt Jena ab, sinkt die Ablösesumme für den früheren 96-Profi auf rund 400.000 Euro.

64 Spiele für Hannover

"Es gab Sondierungsgespräche. Wir haben ihn mehrmals beobachtet und wollen das jetzt zügig klären", sagte 96-Clubchef Martin Kind. Er gilt als Befürworter eines Simak-Transfers.

Der technisch versierte Spielmacher hatte zwischen 2000 und 2002 sowie in der Saison 2003/04 insgesamt 58 Zweitliga-Spiele und sechs Bundesliga-Partien für Hannover 96 absolviert. Zwischenzeitlich war Simak auch für Bayer Leverkusen aktiv.

Hecking: "Er hat sich stabilisiert"

Nach einer Fußball-Auszeit wegen eines Erschöpfungssyndroms und Alkoholproblemen unternahm der Tscheche im Oktober 2005 einen neuen Anlauf bei Sparta Prag.

Im vergangenen Jahr kehrte er nach Deutschland zu Carl Zeiss Jena in die 2. Liga zurück. Zuletzt hatte sich auch 96-Trainer Dieter Hecking von den Qualitäten des Mittelfeldspielers überzeugt. "Simak hat sich stabilisiert, auch außerhalb des Spielfeldes", sagte Kind.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung