Fussball

FC Bayern definitiv ohne Ribery gegen Werder

SID

München - Bayern München muss im Spitzenspiel am Sonntag gegen Werder Bremen ohne Franck Ribery auskommen.

Der Franzose fällt wegen Muskelproblemen im Oberschenkel "definitiv" aus, kündigte Trainer Ottmar Hitzfeld am Mittwoch an. Ribery werde auch im UEFA-Pokal-Hinspiel nicht zum Einsatz kommen können. "Jetzt wird er drei Wochen ausfallen", bestätigte Hitzfeld im Deutschen Sportfernsehen (DSF).

Dafür konnte im Fall von Innenverteidiger Lucio Entwarnung gegeben werden. Der Brasilianer soll nach seiner Achillessehnen-Reizung bis Sonntag wieder fit sein. Auch Christian Lell hat seine Grippe überwunden und dürfte bis Sonntag wieder einsatzbereit sein.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung