Montag, 18.02.2008

Bundesliga

Einbrecher räumen Luca Tonis Villa leer

München - Weltmeister Luca Toni von Rekordmeister FC Bayern München ist laut Zeitungsberichten Opfer von Einbrechern geworden.

toni, bayern münchen, bundesliga
© DPA

Die Ganoven hätten in der Nacht auf vergangenen Samstag Tonis gerade fertig gestellte Luxusvilla in Italien heimgesucht, berichteten Münchner Blätter. Dabei seien Schmuck von Tonis Verlobter Marta sowie Pokale gestohlen worden.

Laut "Bild" ließen die Einbrecher aber immerhin Tonis Weltmeister-Medaille zurück.

Nach seinem Hattrick gegen Hannover 96 reiste der Stürmerstar in seine Heimat, um sich ein Bild vom Geschehen zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster

Florian Niederlchner wird wohl langfristig beim SC Freiburg bleiben

Niederlechner bleibt in Freiburg

Naby Keita ist statistisch gesehen der beste Dribbler der Liga

Studie: Leipzigs Keita bester Dribbler der Bundesliga


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.