Bundesliga

Cottbus ohne Rivic nach Nürnberg

SID
Freitag, 22.02.2008 | 16:57 Uhr
Cottbus, Rivic
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Cottbus - Energie Cottbus muss im Keller-Duell beim 1. FC Nürnberg auf den erkrankten Stürmer Stiven Rivic verzichten. Dennoch rechnet sich der Abstiegs- Kandidat aus der Lausitz beim Tabellen-16. einiges aus.

"Beide Teams haben das gleiche Problem: Sie müssen unbedingt den Erfolg suchen. Der Druck liegt aber auf Nürnberg. Ich sehe für uns gute Sieg- Chancen", sagte Energie-Trainer Bojan Prasnikar, zumal sich der angeschlagene Mittelfeld-Regisseur Ervin Skela zurückmeldete.

Am Abend vorher hatte Prasnikar die Nürnberger im UEFA-Cup-Spiel gegen Benfica Lissabon (2:2) beobachtet.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung