Dienstag, 12.02.2008

Vom Pokalsieger zum Rentner

Chronologie von Meyers Amtszeit

Nürnberg - Retter, Pokalsieger und jetzt Rentner: seit November 2005 hatte Hans Meyer das Traineramt beim 1. FC Nürnberg inne. Hier die Stationen seiner Amtszeit:

Fußball, Bundesliga, Meyer, Nürnberg
© Getty

09.11.2005: Hans Meyer wird Nachfolger von Wolfgang Wolf und übernimmt das Traineramt beim Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Nürnberg.

13.05.2006: Nach beeindruckender Aufholjagd beenden die Franken die Bundesliga-Saison als Achte.

05.02.2007: Der 1. FC Nürnberg verlängert den Vertrag mit Meyer bis ins Jahr 2009.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

19.05.2007: Nürnberg beendet die Saison auf Platz sechs - und schafft mit dem Einzug in den UEFA-Pokal nach fast 40 Jahren die Rückkehr auf die europäische Fußball-Bühne.

26.05.2007: Mit dem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen den deutschen Meister VfB Stuttgart holt Nürnberg erstmals seit 45 Jahren wieder den DFB-Pokal.

20.12.2007: Mit dem 3:1-Sieg beim griechischen Verein AE Larissa macht Nürnberg überraschend den Einzug in die Runde der letzten 32 im UEFA-Pokal perfekt.

09.02.2008: Beim 75. Spiel von Meyer auf der Club-Bank reicht es vor heimischen Publikum im Kellerduell gegen Hansa Rostock nur zu einem mageren 1:1.

11.02.2008: Der Tabellen-16. der Bundesliga gibt die Entlassung von Meyer bekannt und bestätigt das Interesse an Nachfolger Thomas von Heesen. Meyer hatte schon vorher erklärt, dass Nürnberg seine letzte Trainer-Station sei.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Bayern München ist zum 5. Mal in Folge Meister

Reaktionen zum FCB-Titel: "Ich fühle mich als Teil der Familie"

David Alaba brachte die Bayern mit einem direkten Freistoßtor in Führung

Schützenfest! Bayern ist zum 27. Mal Meister

Stefan Kießling diskutierte nach der Niederlage mit den Fans

"Scheiß Kölner": Kießling wollte "keinen beleidigen"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.