Sonntag, 10.02.2008

Bundesliga

Bayern und Bremen 1:1 - Schalke gewinnt Derby

Hamburg - Das Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Werder Bremen endete ohne Sieger: In der Münchner Allianz Arena trennten sich die Topteams 1:1 (1:1).

Bremen ging durch Diego (6. Minute) in Führung. Bayerns Brasilianer Ze Roberto (32.) glich aus, wodurch die Münchner die Tabelle weiter mit drei Punkten vor Werder anführen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Im Revier-Derby setzte sich Schalke 04 mit 3:2 (2:1) bei Borussia Dortmund durch und kletterte auf Rang drei.

Die Treffer von Gerald Asamoah (19.), Fabian Ernst (82.) sowie ein Eigentor des Dortmunders Martin Amedick (30.) sicherten den Gästen den Erfolg.

Der Borussia, bei der Dede die Rote Karte sah, nutzten die Tore von Giovanni Federico (21.) und Mladen Petric (50.) nichts.

Das könnte Sie auch interessieren
Die mögliche Konkurrenz für Mitchell Langerak lautet Marwin Hitz und Ron-Robert Zieler

VfB: Kommt Konkurrenz für Langerak?

Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Beim Relegations-Derby kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Fanlagern

"Entschlossenes Vorgehen gegen Gewalttäter" beim Relegations-Derby


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.