Was macht Toni?

Ausgeruht und heiß

Von SPOX
Donnerstag, 07.02.2008 | 16:23 Uhr
Advertisement
Serie A
FrLive
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

München - Eigentlich hätte er nicht auf der Couch liegen dürfen. Er hätte in Wien sein müssen. Mit der Nationalmannschaft.

Nicht mit der U 19. Nicht mit der U 20. Nicht mit der U 21. Mit den Großen. Mit Ballack und Lehmann und Schneider.

Aber Toni Kroos war in München, normaler Trainingsbetrieb mit dem FC Bayern. Was man normal nennen kann, wenn elf Spieler bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften weilen.

Übungsstunden an der Säbener

Der mittlerweile 18-Jährige übte mit den Nationalelf-Verweigerern (Ze Roberto, van Bommel), den Verstoßenen (Schlaudraff) und einer Handvoll Amateuren an der Säbener Straße.

Kleine Übungsformen und ein Spielchen sechs gegen sechs standen auf dem Programm. Rekonvaleszent Marcell Jansen sollte ein wenig Spielpraxis bekommen.

Die braucht auch der Toni, wenn es mit der EM im Sommer noch was werden soll.

Gegen Werder als Ribery-Ersatz?

Am Sonntag beim Hit gegen Verfolger Werder Bremen wird ja Franck Ribery fehlen. Ein Muskelfaserriss zwingt den Franzosen zu einer dreiwöchigen Pause.

Die Kreativzentrale des Rekordmeisters fällt aus. Als Alternative wird Bastian Schweinsteiger hoch gehandelt. Aber warum eigentlich nicht auch mal Kroos?

Letzte Woche schmorte er in seiner alten Heimat Rostock 90 Minuten auf der Bank. Umso heißer ist er jetzt auf sein erstes richtiges "Spitzenspiel" in der Bundesliga.

Und ausgeruht und vor allem fit ist er auch. Musste ja schließlich nicht reisen unter der Woche.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung