Bielefeld verpflichtet Torhüter Dirk Heinen

SID
Donnerstag, 31.01.2008 | 16:58 Uhr
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bielefeld - Arminia Bielefeld hat sich bis Saisonende mit Torhüter Dirk Heinen verstärkt.

Der zuletzt vereinslose Schlussmann erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2008. Heinen stand bis Sommer 2007 beim deutschen Meister VfB Stuttgart unter Vertrag.

Die Verpflichtung wurde notwendig, weil der Südafrikaner Rowen Fernandez, hinter Stammkeeper Mathias Hain die Nummer 2, derzeit an einer Fingerverletzung laboriert und beim Afrika-Cup nicht eingesetzt werden kann.

Beim Rückrundenauftakt an diesem Samstag gegen den VfL Wolfsburg kehrt Angreifer Christian Eigler in den Kader der abstiegsbedrohten Bielefelder zurück.

Wegen einer Oberschenkelverletzung stand Eigler im Pokal-Achtelfinale am Mittwoch beim Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena (1:2) nicht zur Verfügung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung