Bundesliga

Ailton entschuldigt sich: "Hatte Ohrenschmerzen"

Von SPOX
Samstag, 05.01.2008 | 14:38 Uhr
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

München - Mit einer fragwürdigen Ausrede hat sich Duisburg-Stürmer Ailton für seine verspätete Rückkehr aus dem Heimaturlaub entschuldigt.  

"Ich hatte Ohrenschmerzen, zwei Tage im Bett gelegen und deshalb einen Flieger später genommen", so der Brasilianer. Das allerdings hilft dem 34-Jährigen auch nichts mehr - bei Klub-Boss Walter Hellmich ist er schon längst unten durch.

"Wir planen jetzt definitiv ohne ihn", ließ der 63-Jährige verlauten. Ailton bleibe demnach vom Training suspendiert und darf auch nicht mit ins Trainingslager nach Huelva (Spanien).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung