Samstag, 05.01.2008

Bundesliga

Ailton entschuldigt sich: "Hatte Ohrenschmerzen"

München - Mit einer fragwürdigen Ausrede hat sich Duisburg-Stürmer Ailton für seine verspätete Rückkehr aus dem Heimaturlaub entschuldigt.  

© Getty

"Ich hatte Ohrenschmerzen, zwei Tage im Bett gelegen und deshalb einen Flieger später genommen", so der Brasilianer. Das allerdings hilft dem 34-Jährigen auch nichts mehr - bei Klub-Boss Walter Hellmich ist er schon längst unten durch.

"Wir planen jetzt definitiv ohne ihn", ließ der 63-Jährige verlauten. Ailton bleibe demnach vom Training suspendiert und darf auch nicht mit ins Trainingslager nach Huelva (Spanien).

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Aleksander Dragovic stand komplett neben sich

Dragovic-Entschuldigung für Katastrophenspiel

Der FC Bayern startet einen eigenen Fernsehsender

FC Bayern startet eigenen TV-Sender

Philipp Köhn ist die Nummer eins der U19-Nationalmannschaft

RB angelt sich Stuttgarter Torwart-Talent


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.