Bundesliga

Bielefeld verliert gegen Mainz

SID
Dienstag, 15.01.2008 | 18:07 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Costa Ballena - Zweitligist FSV Mainz 05 hat ein Testspiel im Spanien-Trainingslager gegen Arminia Bielefeld 4:2 (1:1) gewonnen.

Fünf Tage nach seinem mäßigen Debüt bei der 0:1-Niederlage im Wintertrainingslager gegen den Klassenkonkurrenten Alemannia Aachen, feierte der aus Wolfsburg frisch verpflichtete Stürmer Isaac Boakye (32.) mit seinem Tor zum 1:1-Zwischenstand einen guten Einstand.

Für Bielefelds Führung in Costa Ballena hatte Radim Kucera (21.) gesorgt. Der Serbe Srdan Baljak (52.) brachte die Rheinhessen in Führung, die der Ex-Mainzer Markus Schuler (54.) ausglich, ehe Daniel Gunkel (78./Foulelfmeter) und Mejmeddin Daghfous (88.) den Sieg der 05er perfekt machte.

Trainer Jürgen Klopp war mit der "lebhaften Partie" zufrieden", kritisierte aber die Fehler bei den Standards, die jeweils nach Eckbällen zu den Bielefelder Toren geführt hatten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung