Montag, 07.01.2008

Bundesliga

Hoeneß: Trainersuche ohne Zeitdruck

München - Der FC Bayern München will sich keinen Zeitdruck bei der Suche nach einem Nachfolger für den am Saisonende scheidenden Trainer Ottmar Hitzfeld auferlegen.

Man werde im Vorstand in aller Ruhe "kreuz und quer diskutieren", sagte Manager Uli Hoeneß zum Trainingsstart des Fußball-Rekordmeisters. "Eines ist klar: Die Schuhe von Ottmar Hitzfeld sind groß", betonte Hoeneß.

Namen von Kandidaten werde man öffentlich nicht kommentieren. "Aber wenn wir uns entschieden haben für einen Trainer, dann kriegen wir den auch", versicherte Hoeneß. Hitzfeld kündigte an, das Team noch "straffer" führen zu wollen: "Ich werde durchgreifen."

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Bayern München ist zum 5. Mal in Folge Meister

Reaktionen zum FCB-Titel: "Ich fühle mich als Teil der Familie"

David Alaba brachte die Bayern mit einem direkten Freistoßtor in Führung

Schützenfest! Bayern ist zum 27. Mal Meister

Stefan Kießling diskutierte nach der Niederlage mit den Fans

"Scheiß Kölner": Kießling wollte "keinen beleidigen"


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.